5 Siege beim 12. Frühjahrsmeeting in Wetzlar


Acht ESSC-Schwimmer starteten vom 09.-11. März 2018 beim 12. Frühjahrsmeeting Wetzlar.

Pablo und Hadrien Legendre, Carolina und Carlotta Schäfer, Emil und Eva Schön sowie Liv Schneider und Valentin Groß versuchten auf der 50m-Bahn, sich jetzt noch für die Süddeutschen Meisterschaften im April 2018 zu qualifizieren oder eine Bestandsaufnahme zu erhalten. Zu je zwei Siegen und Bestzeiten schwammen die 14-jährigen Carolina Schäfer (200m Brust in 2:55.49 min.) und Hadrien Legendre (100m Freistil 0:59.88 min). Über 50m Freistil schaffte Hadrien noch die Pflichtzeit für die Süddeutschen Meisterschaften. Den fünften Sieg holte Carlotta Schäfer (Jg.2008) ebenfalls über 200m Brust in 3:37.00 min. Valentin Groß schwamm eine tolle Zeit über 200m Lagen (2:52.95 min.), die ihn im Ranking für die nationalen Meisterschaften weiter nach vorne gebracht haben dürfte. Pablo Legendre startete 6-mal und kam jeweils mit sechs Bestzeiten aus dem Wasser. Ebenfalls Bestzeiten schwammen Liv Schneider über 200m Lagen (3:02.37 min.), sowie in 50m Freistil und 200m Lagen Eva (0:32.97 min und 3:11.28 min.) und Emil Schön (0:38.16 min. und 3:39.92 min.).


Fotos: Martin Schneider


Download
Protokoll
protokoll-fsf18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 532.3 KB
Download
5 Siege beim Frühjahrsmeeting in Wetzlar
Bad Sodener Zeitung 14.03.2018
BSZ 14.03.2018.jpg
JPG Bild 233.9 KB
Download
ESSC Ergebnisse
ESSC Ergebnisse Wetzlar 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.3 KB