Valentin Groß und Julius Montag Süddeutsche Vizemeister in Wetzlar


Drei Schwimmer erreichten im Vorfeld die Qualifikationszeiten für die Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften (50m Bahn), die vom 4.-5. Mai für die jüngeren Jahrgänge in Wetzlar stattfanden. 120 Schwimmvereine gaben 1500 Meldungen ab.

 

Alle Schwimmer waren an diesem Wochenende in Topform - fast jeder Start war eine Bestzeit, die deutlich unterboten wurde.

 

Mit einem Paukenschlag begann Nachwuchs-schwimmer Valentin Groß (Jg. 2006). In einem sehr spannenden Rennen wurde er nur um 8/100 Sekunden auf den zweiten Platz verwiesen und wurde Süddeutscher Vizemeister über 50m Freistil in 0:27.09 min. Über die doppelte Distanz schwamm er auf der Langbahn erstmals unter einer Minute (0:59.94 min.) und kam ganz knapp geschlagen auf den 4. Rang. Über 200m und 400m Freistil erreichte er noch die Plätze 12 und 16.

 

Ebenfalls Süddeutscher Vizemeister wurde Julius Montag (Jg. 2005), der ein starkes Rennen über 50m Brust in 0:32.67 min. schwamm. Über die doppelte Distanz schwamm Julius persönliche Bestzeit in 1:14.65 min. und kam hier auf den 4. Platz. Ganz knapp ging das Rennen über 50m Freistil aus. Die ersten zehn Schwimmer lagen nur 5/10 Sekunden auseinander, Julius kam mit Bestzeit von 0.26.59 min. auf Rang 6. Ebenfalls Bestzeit schwamm er über 100m Freistil in 0:59.79 min.

 

Hadrien Legendre (Jg. 2004) schwamm persönliche Bestzeit über 100m Freistil in 0:58.11 min. und erreichte Platz 14.


Fotos: Joachim Groß


Download
Protokoll
Protokoll-SDJG2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.4 KB
Download
Julius Montag und Valentin Groß Süddeutsche Vizemeister 2019
Bad Sodener Zeitung 08.05.2019
BSZ 08.05.2019 Wetzlar.jpg
JPG Bild 513.0 KB
Download
Medaillensatz für Brockmann
Höchster Kreisblatt 16.05.2019
HKB 16.05.2019.jpg
JPG Bild 646.7 KB
Download
ESSC Ergebnisse
ESSC Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB
Download
Süddeutsche Vizemeister 2019: Julius Montag und Valentin Groß
Bad Sodener Echo 10.05.2019
BSE 10.05.2019 Wetzlar.jpg
JPG Bild 697.8 KB