53 Medaillen beim 31. Herbstpokal in Frankfurt-Höchst


Am 31.09. - 01.10. nahm der Erste Sodener Schwimm-Club mit 34 Schwimmerinnen und Schwimmer am 31. Herbstpokal in Frankfurt-Höchst teil. Die ESSC-Wettkampfmannschaft schwammen bei 166 Starts 122 persönliche Bestzeiten. Die Ausbeute lag bei 23 Gold-, 12 Silber- und 18 Bronzemedaillen sowie vielen, weiteren gute Platzierungen.

 

Die meisten Medaillen heimste Julius Montag (Jg. 2005) ein. Klar siegte er mit tollen Bestzeiten über alle drei Bruststrecken, beiden Lagenstrecken und über 50m Freistil, wo er in 0:30.06 min. nur ganz knapp die 30-Sekunden Barriere verpasste. Ihm folgten Nachwuchstalent Julian Koch (Jg. 2008) und Hadrien Legendre (Jg. 2004) mit jeweils 5 Siegen. Carlotta Schäfer siegte dreimal in Ihre Disziplin Brust und ließ die Konkurrenz mit Bestzeiten hinter sich. Weiterhin siegten Leopold Modlmeier, Emma Rüter und Emil Schön.

 

Es schwammen des Weiteren: Elias Alfonso, Anna Sophie Brockmann, Sara Fülöp, Balint Gerencser, Hannah Gerig, Laura Göbel, Alexander Golze, Julian Groß, Maya Haberl, Niklas Höft, Julius Käpplinger, Paul Kleemann, Julia Knop, Timon Krämer, Torben Krämer, Pablo Legendre, Emma Losert, Alexander Maus, Sebastian Maus, Maximilian Modlmeier, Florentina Müller, Stella Müller, Adrian Nikolov, Liv Schneider, Eva Schön und Liza Wagner. Alle Ergebnisse sind auf der Homepage www.essc-online.de zu finden.

 


Fotos von Martin Schneider und Marc Legendre


Download
Protokoll
170930-Frankfurt_am_Main-Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.6 KB
Download
53 Medaillen beim Herbstpokal
BSZ 05.10.2017.jpg
JPG Bild 171.5 KB
Download
ESSC Ergebnisse
ESSC Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.8 KB