Bezirksmeisterschaften: 29 Gold-, 10 Silber-, 8 Bronzemedaillen


37 Aktive erreichten im Vorfeld die Pflichtzeiten und damit die Qualifikation für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften des Schwimm-Bezirks Mitte, die vom 19.-20. Mai 2018 im Freibad von Gelnhausen stattfanden. Der ESSC gab 194 Meldungen bei diesen Meisterschaften ab. Mit mehr als 2700 Meldungen aus 27 Schwimmvereinen an zwei Tagen und starker Konkurrenz aus den anderen Vereinen fand diese Meisterschaft statt. Die Wettkampfschwimmer schafften eine tolle Medaillenausbeute. So errangen die ESSC-Schwimmer 29 Bezirksmeister-Titel, 10 Vizemeister und 8 dritte Plätze (im Vorjahr: 8-14-11). Pierre Miedreich (Jg.2004) qualifizierte sich noch kurzfristig über 100m Schmetterling für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften in drei Wochen.

 

Die meisten Goldmedaillen (6 Gold und 2 Silber) gewann Julius Montag, der über 50m Freistil und 100m Freistil, 50, 100m und 200m Brust sowie100m Schmetterling. Herausragend seine 50m Brust in 0:36.29 min. und 100m Freistil in 1:03.30 min. Valentin Groß hatte mit 9 Starts ein Mammutprogramm zu absolvieren, gewann 9 Medaillen und davon 5 Goldmedaillen. Ebenfalls mit 5 Goldmedaillen wurden Clemens Block und Hadrien Legendre belohnt. Clemens lieferte starke Zeiten ab, die für die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften hoffen lassen. Über 50m Freistil siegte er in hervorragenden 0:25.48 min. und siegte mit dieser Zeit auch in der offenen Wertung. Über 100m Schmetterling schwamm er mit einer kämpferischen Leistung (1:03.87 min.) auf das oberste Treppchen. Mit 4 Goldmedaillen in der offenen Wertung überraschte Patrizia Maus auf den Mittelstrecken (200m Lagen, 200m Schmetterling, 200m Freistil und 100m Freistil), Mit drei Starts und drei Siegen schaffte trotz Verletzungspause Anita Tripps ein tolles Comeback über 50m Freistil und 50m und 100m Schmetterling. Ihre erste Goldmedaille bei Meisterschaften schwamm die erst 10-jährige Charlotte Breuer über 50m Kraulbeine.

 

Ebenfalls mit der Silber- oder Bronzemedaille wurden für Ihre Leistungen belohnt: Julia Knop, Julian Koch, Miriam Koch, Pablo Legendre, Florentina Montag, Liv Schneider, Emil Schön.

 

Des Weiteren schwammen auf den vorderen Plätzen Elias Alfonso, Malte Filgraebe, Sara Fülöp, Laura Göbel, Alexander Golze, Julian Groß, Maya Haberl, Niklas Höft, Fabian Holz, Paul Kleemann, Timon Krämer, Torben Krämer, Niklas Kuchenbrandt, Emma Losert, Alexander Maus, Pierre Miedreich, Samira Miedreich, Maximilian Modlmeier, Florentina Müller, Emma Rüter, Eva Schön, Lucien Schrader und Liza Wagner.



Download
Protokoll
Protokoll_Veranstaltung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.5 KB
Download
29 Titel bei Bezirksmeisterschaften
Bad Sodener Zeitung 24.05.2018
BSZ 24.05.2018.jpg
JPG Bild 778.5 KB
Download
ESSC Ergebnisse
Ergebnisse Bezirks Meisterschaften Gelnh
Adobe Acrobat Dokument 87.1 KB
Download
Starke Ausbeute für die Bad Sodener Schwimmer
Höchster Kreisblatt 26.05.2018
HKB 26.05.2018.jpg
JPG Bild 247.5 KB