Deutsche Altersklassenmeisterschaften 2019 in Bochum


Francesca Isola ist Deutsche Jugendvizemeisterin

 

Die Synchronschwimmerinnen des Ersten Sodener Schwimm-Clubs starteten vom  10. bis 12. Mai 2019 bei den Deutschen Altersklassenmeisterschaften in Bochum.
Mit 21 gemeldeten Aktiven war das Team des ESSC die teilnehmerstärkste Mannschaft und somit auch in fast allen Wettkampfabschnitten vertreten.
Die herausragendste Leistung erbrachte erneut die 18-jährige Francesca Isola.
Francesca lag nach dem Pflichtvorkampf auf dem dritten Platz in ihrer Altersklasse bei den 18-19-Jährigen. Im Solo-Finale präsentierte sie den Wertungsrichtern ihre Kür mit einer tollen Choreographie, konnte die Zweitplazierte aus Bochum noch überrunden, gewann überragend die Silbermedaille und musste sich am Ende nur der Siegerin aus München geschlagen geben.
Die zweite Solistin des ESSC, Lea Tedesco, erzielte in dieser Konkurrenz den siebten Platz.
Bei den Duetten in der gleichen Altersklasse gab es die zweite Medaille für das Sodener Team. Lea Tedesco und Emily Hermann lagen nach der Pflicht ebenfalls schon auf dem dritten Platz und konnten im Finale mit ihrer neu einstudierten Duett-Kür souverän die Bronzemedaille gewinnen.
Alina Quasebarth und Maya Lust starteten mit ihrem Duett in der Klasse 16-17 Jahre und belegten im Finale den neunten Platz.
Die Gruppe des ESSC in der Altersklasse 16-19 Jahre in der Besetzung Francesca Isola, Lea Tedesco, Emily Hermann, Lea Kittinger, Isabelle Püttmann, Maya Lust, Alina Quasebarth und Maike Schütz trat gegen die starke Konkurrenz aus Berlin und Bayern an und musste sich nach einem spannenden Finale leider mit nur 0,8 Punkten Rückstand mit dem vierten Platz zufrieden geben.
Verstärkt durch die Schwimmerinnen Shokran Khairat und Selina Galvez Estrada starteten Francesca, Lea, Emily, Lea, Isabelle, Maya, Alina und Maike auch in der Freien Kombination und konnten sich auch hier knapp hinter der Konkurrenz aus Berlin, Bochum und Neuburg auf dem vierten Platz behaupten.
Die Aktiven der Klasse 13-15 Jahre mussten sich ebenfalls gegen starke Konkurrentinnen aus Bayern und Bochum behaupten. Im Gruppenwettkampf lagen Elena Fischer, Claire Henning, Britta Schütz, Cara Luna Jakob, Kim Pilzecker, Ester Gündüzkanat, Amy Sue Hermann und Laura Müller nach der Pflichtvornote auf Platz sechs, konnten sich aber im Finale nochmal steigern und die Gruppe erreichte am Ende noch den fünften Platz.
Im Duett der 13-15-Jährigen belegten Britta Schütz und Cara Luna Jakob im Finale der besten Zwölf den neunten Platz, während das Paar Elena Fischer und Claire Henning den elften Platz erreichte.
Auch im Solo starteten Cara Luna und Elena, qualifizierten sich beide für das Finale und erzielten hier die Plätze elf und zwölf.
In der Freien Kür Kombination war der Erste Sodener Schwimm-Club der einzige Verein der mit zwei kompletten Teams am Start war. Die jüngere Mannschaft des ESSC mit Elena, Claire, Britta, Cara Luna, Kim, Ester, Amy Sue, Laura sowie Amanda Schmidt, Jolina Niendorf und Aleksandra Junilla gab hier ihr Debüt auf deutscher Ebene und erreichte als jüngstes Team einen sehr guten sechsten Platz.

 

Annette Gäßler



Download
Protokoll Dt. AKMS 2019
Protokoll Dt AKMS 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 631.7 KB
Download
Deutsche Altersklassen-Meisterschaften in Bochum
Bad Sodener Zeitung 15.05.2019
BSZ 15.05.2019.jpg
JPG Bild 602.1 KB
Download
Francesca Isola wird Zweite
Höchster Kreisblatt 18.05.2019
HKB 18.05.2019.jpg
JPG Bild 385.9 KB
Download
Francesca Isola ist Deutsche Jugendvizemeisterin
Bad Sodener Echo 24.05.2019
BSE 24.05.2019 DtAK.jpg
JPG Bild 571.7 KB