Deutsche Meisterschaften im Synchronschwimmen


Bei den 61. Deutschen Meisterschaften, die am 11./12. November 2017 in Flensburg stattfanden, nahmen die Synchronschwimmerinnen des Ersten Sodener Schwimm-Clubs mit ihrer Jugendmannschaft teil.
Die Schwimmerinnen um unser Jugendnationalmannschaftsmitglied Lea Kittinger starteten in den Disziplinen Duett, Gruppe und Freie Kombination.
Bei den Deutschen Meisterschaften werden alle Wettkämpfe in einer Leistungsklasse ausgetragen und entsprechend stark ist die Konkurrenz mit den Schwimmerinnen aller Nationalkader bei den teilnehmenden Vereinen.

Lea Tedesco und Emily Hermann belegen mit ihrem Duett den siebten Platz.
Im Team starteten Lea Kittinger, Emily Hermann, Lea Tedesco, Sophie Hahn, Elisa Niendorf, Selina Galvez Estrada, Maike Schütz und Maya Lust und erreichten einen hervorragenden fünften Platz im Finale der Gruppen.

 

Die Königsdisziplin ist allerdings die Freie Kombination. Hier war der ESSC das jüngste Team am Start und zusammen mit Francesca Isola und Shokran Khairat zeigten Lea, Emily, Lea, Sophie, Elisa, Selina, Maike und Maya eine tolle Kür mit Musik zum Thema New York und erzielten am Ende den sechsten Platz.

Annette Gäßler 



Download
Protokoll Deutsche Meisterschaften 2017
Protokoll-DM-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB